Baustelle Königsstraße: Straßenbahn fährt wieder normal

Aktuelles aus Nordhessen
Antworten
Benutzeravatar
Cosinus
Beiträge: 120
Registriert: 23. Jul 2019, 13:16

14. Sep 2019, 10:55

Für die Baustelle in der Königsstraße ist ein weiterer sichtbarer Baufortschritt erreicht. Ab Samstag, 14. September, fährt die Straßenbahn ab dem Betriebsbeginn in beiden Richtungen durch die Fußgängerzone. Damit ist für den Straßenbahnverkehr in der Königsstraße wieder der Normalbetrieb erreicht.

An der Haltestelle am Rathaus hat sich die räumliche Situation durch die Baumaßnahmen in der Königs-straße verbessert. Die Mauer an der Rathausterrasse ist auf die historische Bauflucht zurückgesetzt und der frühere Engpass im Gehweg an der Haltestelle ist beseitigt. Insgesamt sind die Arbeiten auf den Flächen vor dem Rathaus fast vollständig abgeschlossen. Hier finden in den nächsten Wochen nur noch Rest-arbeiten an den Gehwegoberflächen, vor allem im Bereich des Aschrottbrunnens, statt.

Die weiteren Arbeiten konzentrieren sich auf den Friedrichsplatz. Hier werden bis zum diesjährigen Bau-abschluss Mitte November im Bereich des Baumhains die neuen Oberflächen hergestellt. In der Friedrichsplatzrandstraße neben Bistro Alex werden zunächst die Wurzelschutz-Einbauten hergestellt, bevor auch hier die Fertigstellung der Oberflächen folgt.
Bis Ende Oktober wird in der Oberen Königsstraße auch die neue hängende Beleuchtung montiert. Die Einweihung erfolgt zum Auftakt der Casseler Herbst-Freyheit am Donnerstag, 31. Oktober.
Im Frühjahr 2020 folgt als Abschluss der Erneuerung der Fußgängerzone die Fertigstellung des Baumhains am Friedrichsplatz mit neuen Bäumen, Leuchten und Bänken.

Quelle: Stadt Kassel
Antworten

Social Media